Alsfeld

Wer das Mittelalter liebt ist hier genau richtig. Denn wie kaum eine andere Stadt hat sich die Gemeinde ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. Bewahren und Pflegen lautet die Devise. Und das so erfolgreich, dass Alsfeld 1975 vom Europarat zur Europäischen Modellstadt gekürt wurde. Ein Spaziergang durch die Altstadt lohnt sich also .

Sehenswert ist das Fachwerk-Rathaus, erbaut 1512. Heute ist der Bau mit seinen zwei Spitztürmen weltbekannt, 1878 wollten ihn die Alsfelder Ratsherren noch abreißen. Zum Glück konnte das verhindert werden. In Stein gemeißelt am Rathaus die Alsfelder Elle, ganze sechzig Zentimeter lang. Nur wenige Schritte weiter findet man eines der meist fotografierten Motive: Den eisernen Pranger auf dem Marktplatz an der Ecke des Weinhauses.

Wiederkehrende Veranstaltungen in Alsfeld

  • April – Alsfelder Käsemarkt
  • Mai/Juni – Alsfelder Pfingstmarkt
  • Juni – Kräuter- und Märchentag
  • August – Alsfelder Stadt- und Heimatfest
  • September – Salzekuchenfest und Zauberhafte Nacht
  • Oktober/November – Schokoladenmarkt
  • Dezember – Alsfelder Weihnachtsmarkt

Mehr Informationen auf www.alsfeld.de

 

Anfahrt nach Alsfeld

Alsfeld kann man bequem mit PKW und Zug erreichen. In ca. 30 Minuten ist man mit dem Auto in Alsfeld. Mit dem Zug sind es von Bahnhof zu Bahnhof sogar nur 25 Minuten.